Wasserhärte Teststreifen

Um die Härte des eigenen Wassers festzustellen gibt es zwei Möglichkeiten Zum einen können spezielle Wasserhärte Teststreifen verwendet werden, zum anderen kann die Wasserhärte über ein sogenanntes Titrationsverfahren bestimmt werden.

Wasserhärte Messen mit Wasserhärte Teststreifen

Das Wasserhärte Messen mit Wasserhärte Teststreifen ist einfach. Hierzu muss lediglich der Teststreifen kurz in das Wasser getaucht werden und anschließend das überflüssige Wasser abgestreift werden. Nach einiger Zeit verfärbt sich der Teststreifen und man kann die Farbe des Teststreifens mit der mitgelieferten Farbskala vergleichen. Auf der Farbskala kann man dann die Härte direkt ablesen. Wasserhärte Teststreifen sind im Vergleich zum Titrationsverfahren jedoch ungenauer. In der Rege können Sie nur Härteberiche (0-5 °dH, 5-10°dH,..) ablesen. Sie eignen sich zur ungefähren Bestimmung der Härte jedoch nicht wenn man die Härte genau kennen muss um zum Beispiel seine Wasserenthärtungsanlage richtig einzustellen.

Wasserhärte Tests mit Hilfe des Titrationsverfahren

Die Durchführung eines Wasserhärte Tests mit Hilfe des Titrationsverfahren ist etwas komplizierterm, aber noch immer sehr einfach durchzuführen. Hierzu wird eine vorgegebene Menge an Wasser mit der in ein Messbehälter gefüllt. Anschließend wird ein Tropfen der Titrierlösung (Titriplex 3) in das Gefäß gegeben und das Gefäß wird geschüttelt Das Wasser hat sich nun rot verfärbt. Nun muss jeweils ein Tropfen der Titrierlösung hinzugefügt werden und anschließen durch Schütteln mit dem Wasser vermischt werden. Diesen Vorgang wiederholt man solange, bis die Farbe des Gemischt auf grün umschlägt. Die Anzahl der benötigten Tropfen, die verwendet wurden bis sich die Mischung verfärbt hat entspricht der Wasserhärte des Wassers in °dh (Grad Deutsche Härte.

Was tun wenn der Test ergibt, dass mein Wasser hart ist?

Hartes Wasser schadet Ihrer Kaffeemaschine und den meisten sonstigen Geräten, welche mit dem Wasser in Kontakt kommen. Auch bei Ihrer Heizungsanlage müssen Sie mit einem höheren Wartungsaufwand und niedriger Effizienz rechnen. Sollte sich beim Test des Härtegrades Ihres Wassers sich herausstellen, dass ihr Wasser hart ist, so empfiehlt es sich über den Kauf einer Wasserenthärtungsalage nachzudenken. Informationen zu Wasserentärtungsanlagen finden Sie in unserem Wasserenthärtungsanlagen Test. In unserem Artikel zu den Vorteilen von Wasserenthärtungsanlagen erfahren Sie außerdem wie eine Wasserenthärtungsanlage Ihre Geräte und Ihren Geldbeutel schonen kann.

Wasserhärte Teststreifen kaufen

FILTRASOFT
Wasserhärte Testset
Grünbeck
Wasserprüfeinrichtung
Aquanatura
Trinkwasser Wasserhärtetest
10 Wasserhärte Teststreifen
Wasserhärte TestsetWasserhärte TestsetWasserprüfeinrichtungWasserprüfeinrichtungWasserhärte TeststreifenWasserhärte TeststreifenWasserhärte TeststreifenWasserhärte Teststreifen
BewertungSehr gutSehr GutSehr GutGut
VerfahrenTitrationsverfahrenTitrationsverfahrenTeststreifenTeststreifen


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...