Judo Enthärtungsanlagen

Das Unternehmen Judo Wasseraufbereitung GmbH wurde 1936 von Julius Dopslaff, einem Ingenieur der Heizungs- und Sanitärbranche gegründet. Zahlreiche Patente und Markteinführungen, wie z. B. der weltweit erste Schutzfilter oder rund 13 Jahre später der erste Schutzfilter mit Rückspül-Technik. Die „Impfbiene“ verhalf Julius Dopslaff schließlich zum Durchbruch. Durch sie wurde es möglich, proportional zu dosieren, für Korrosionsschutz und Härtestabilisierung. Auch die Produktion der weltweit ersten DVGW-geprüften Enthärtungsanlage lief bei Judo an. Die Entwicklung geht aber noch weiter. Judo hat die kleinste Enthärtungsanlage, in einen Geschirrspüler integriert, entwickelt. 2009 dann der nächste Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Judo entwickelt die erste und weltweit einzigartige vollautomatische Judo Enthärtungsanlage i-soft für intelligentes, weiches Wasser. Es folgt 2011 eine weitere Weltneuheit: die QC-Anschlusstechnik für eine sensationell schnelle Filtermontage mit nur einer Schraube. 2013 kommen dann i-soft plus und i-dos auf den Markt, das sind Intelligenz und Kommunikation auf höchstem Niveau miteinander verbunden.Julius Dopslaff, aus dessen ersten beiden Buchstaben von Vor- und Nachnamen sich der Unternehmensname zusammensetzt, war ein findiger Erfinder auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung. Zahlreiche Patente und Verfahren machen ihn zum gefragten Experten, seine Grundlagenforschung setzt Maßstäbe bei DVGW oder VDI. Fortschritt und Wachstum prägen seit jeher die Firmengeschichte, das kreative Familienunternehmen existiert bereits in der dritten Generation.

Produktlinie Judo Enthärtungsanlagen i-soft

Produktdaten

 Inonenaustauschverfahren  1W Betrieb / 15W Regeneration
 Für Anzahl Personen unbekannt  ? kg Salz pro Regeneration
 Kapazitöt (bei 20°dH) unbekannt   25l Abwasser je Regeneration
 1,8 m³/h Durchflussmenge   10 min pro Regeneration je Tank
 Doppelanlage  2-7 Bar Betriebsdruck
 DVGW-zertifiziert  

Übersicht Produktlinie Judo i-soft

i-softi-soft safei-soft plus
Judo Enthärtungsanlage i-softJudo Enthärtungsanlage i-softJudo Enthärtungsanlage i-soft safeJudo Enthärtungsanlage i-soft safeJudo Enthärtungsanlage i-soft plusJudo Enthärtungsanlage i-soft plus
Doppelanlagejajaja
Glasfaserverstärkte Behälterjajaja
i-guardjajaja
i-maticjajaja
Leckageschutzjaja
Desinfektionseinrichtung jaja
HD Touch-Displayja
Android/iOS Appja

Judo i-soft

Judo i-softJudo Enthärtungsanlage i-softDie Judo Enthärtungsanlage i-soft und die Wasserenthärtungsanlage Judo i-soft safe bestehen aus glasfaserverstärkten Behältern, die mit einem Ionenaustauscherharz in Lebensmittelqualität gefüllt sind. Das patentierte Wassermanagement der Judo Wasserenthärtung liefert rund um die Uhr weiches Wasser, einfach, funktional und intelligent. Durch eine spezielle Technologie, den i-guard, wird das vom Wasserwerk gelieferte Wasser ständig überwacht und die Informationen an die Judo Wasserenthärter weitergegeben. Die i-matic passt aufgrund dieser Informationen die Judo Enthärtungsanlage i-soft an die gewünschte Wasserqualität an. Die Judo Enthärtungsanlage i-soft ist eine Doppelanlage, die mit zwei Austauscheinheiten arbeitet, wodurch durchgängiger Weichwasserbetrieb gewährleistet ist. Diese Austauscheinheiten arbeiten im Wechsel, während eine Einheit regeneriert, ist die andere Einheit in Betrieb.

Judo i-soft safe

Judo i-soft safeJudo Enthärtungsanlage i-soft safeDie Judo Enthärtungsanlage i-soft safe verfügt über die gleichen Funktionen wie die Judo i-soft. Zusätzlich ist ein System zur Überwachung des Wasserdurchflusses eingebaut. Der intelligente Leckageschutz erkennt schleichende Wasserverluste oder einen Rohrbruch und sperrt die Wasserzufuhr.

 

 

Judo i-soft plus

Judo i-soft plusJudo Enthärtungsanlage i-soft plusDie Judo Enthärtungsanlage "Judo i-soft plus" ist die Judo Enthärtungsanlage i-soft safe, die mit Ihnen kommuniziert. Über die Judo Manager App, die sowohl für Android wie auch für iOS angeboten wird, kann auf alle Inhalte der Judo Enthärtungsanlage i-soft plus per Fernsteuerung zugegriffen werden, Parameter können angepasst werden. Per Push-Funktion werden Meldungen an das Smartphone geschickt, wie beispielsweise dass Salz nachgefüllt werden muss. Optional können diese Nachrichten auch per E-Mail oder SMS empfangen werden. Die Bedienung sämtlicher Anlagefunktionen der Judo Enthärtungsanlage erfolgt über ein farbiges und kontrastreiches HD-Touchdisplay, intuitiv und einfach. Die Judo i-matic Zwangsregeneration erfolgt nach spätestens 96 Stunden, auch die eingebaute Desinfektionseinrichtung arbeitet vollautomatisch zur Anlagenhygienisierung. Die Anlage verfügt über einen separaten Salzlöse- und Vorratsbehälter mit kontinuierlicher Solbevorratung und einer zweistufigen Salzmangelanzeige. Bei der Entwicklung dieser Anlage, der Judo Enthärtungsanlage i-soft plus, waren zukunftsweisender Betriebskomfort und größtmögliche Betriebssicherheit von allerhöchster Priorität.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnittliche Bewertung: 3,86 von 5)

Loading...